Accept Cookies?

Industriebau

So vielfältig sich die Prozesse in der Industrie gestalten, so vielfältig fallen auch die Anforderungen an den in diesem Bereich eingesetzten Beton aus. Häufig kommt es zu Betonangriffen durch verschiedenste Stoffe wie Säuren oder Laugen. Häufig werden hohe und höchste Betongüten und Expositionsklassen gefordert, die durch herkömmliche Normbetone nicht mehr erfüllt werden können. Der ideale Einsatzbereich für Slagstar®-Beton!

Besondere Herausforderungen werden an den Beton in Anwendungsbereichen gestellt, wo eine hohe Salzbelastung sowohl durch Sulfate als auch durch Chloride vorliegt. Um in diesem Fall die Bewehrung des Stahlbetons möglichst lange vor Korrosion zu schützen, ist es notwendig besonders diffusionsdichte Betone einzusetzen.

Slagstar®-Beton erfüllt durch sein dichtes Mikrogefüge die Anforderungen im Industriebereich besonders gut. Deshalb vertrauen auch Bauherrn aus dem Salinenbereich auf Slagstar®. Der Beton ist in den betreffenden Anwendungen Sulfatlasten bis zu 10.000 mg/l und Chloridlasten bis 180 g/l ausgesetzt. Die Überprüfung von im Bereich der Salzgewinnung eingesetzten Slagstar® Beton nach 5 Betriebsjahren zeigte im Wesentlichen Chlorideindringtiefen < 20 mm.

Slagstar® Anwendung im Industriebau für Betonbauteile mit hohem Widerstand gegen chemischen Angriff, 2004
Betriebslagerhalle im Bereich Salzgewinnung. Slagstar® Beton mit hohem Widerstand gegen Chlorideindringung, 2009
Slagstar® Anwendung im Industriebereich, Bauteile mit hohem Widerstand gegen chemischen Angriff, 2008
Zementlagersilos aus Slagstar® Beton. Anwendung von Slagstar® in Gleitschalungsbauweise, 2005
Errichtungsphase Schüttgutlager für Streusalz, höchstmöglicher Schutz der Bewehrung durch Slagstar® Beton mit hohem Widerstand gegen Chlorideindringung, 2007
Industrielle Schüttgutlagerhalle, Verwendung von Slagstar® Ortbeton und Fertigteilen, 2006